Co2 Zertifikate

Um die erzielten CO2-Rreduktionseffekte zu bewerten, werden auf der Plattform Klimacent für jedes Klimaschutzprojekt sogenannte CO2 Zertifikate ausgestellt. Diese können von Betrieben und Menschen gekauft werden, um eine Kompensation für ihren nicht zu vermeidenden Co2 Fußabdruck  zu leisten. Neben Zertifikate von Einzelprojekten können auch Fonds-Zertifikate erworben werden.

Die Ausgleichszahlungen  sind  erforderlich, damit sich Investition in regionale Ökoenergie- / Effizienzprojekte  betriebswirtschaftlich rechnen – und ein politisches Signal für die erforderliche Kostenwahrheit zu geben. Welchen Geldbetrag der einzelne Betreiber tatsächlich für seine Zertifikate bekommt, ist abhängig a) von der Größe der  CO2 Einspareffekte  – und b) von den vorhandenen Zahlungen der Klimacent-Kunden.

Der CO2 Zertifikatspreis beträgt € 50.-/Tonne CO2 Emissionen (wird auch vom  Land Vorarlberg angewandt).

Weiter Infos: Johann Punzenberger  +43 (0) 664 8866 7424 oder  zertifikate@klimacent.at

Siehe auch der Klimacent im freiwilligen CO2 Zertifikate-Handel